Neues aus der Wissenschaft

Die Biodiversität ist in Gefahr. Und wer ist schuld? Wir Konsumenten und die Supermärkte und deren Bestücker. Kurzer, aber interessanter Artikel über Bestrebungen, vermittelst des Einsatzes modernster Technologien vom Aussterben bedrohte Apfelsorten für die Zukunft zu bewahren. Hier klicken.

 

Imagewandel/ Unser Blog in der Presse

Ein schöner Artikel auf der Seite der Stadt Frankfurt über viel frischen Wind.

Auszug aus einer Stelle über den Apfelweinblog: “Ein hessischer Identitätsstoff quasi, zu dem Bembel und Geripptes natürlich dazu gehören. Wenn auch nun manchmal in aufgepeppter Form. Aber es sind ohnehin nicht die Traditionsgefäße, die am Ruf des Apfelweins kratzen, glaubt Konstantin Kalveram. “Das Produkt braucht mehr Liebe und Respekt”, meint der 35 Jahre alte Frankfurter, der seit Jahren für einen besseren Ruf des Stöffchens kämpft. Deshalb hat er ein Buch über die Apfelweine Hessens geschrieben, bloggt in seinem Internettagebuch über Streifzüge durch Streuobstwiesen, zu Keltereien und Schänken. Mehr Ruhm und Ehre soll das der Region und dem Apfelwein bringen – und zum Wandel seines Images beitragen. Dass er häufig leider zu recht einen schlechten Ruf habe, meint Kalveram, liege auch am oft falschen Umgang der Wirte mit dem Produkt. Unsachgemäß gelagerte Fässer und zu hohe Temperaturen zerstören den Geschmack des Traditionserzeugnisses.”

 

Die Landkelterei Dietesheim, ein Branchenneuling.

Traurigerweise hört man eher Meldungen, dass wieder eine Kelterei den Betrieb einstellt, als dass eine Kelterei den Betrieb aufnimmt. Umso schöner, wenn das dann mal vorkommt. In Dietesheim gibt es seit ein paar Wochen wieder eine Kelterei, nachdem die letzte Kelterei des Dorfes vor 25 Jahren geschlossen wurde.

Die Mühlheimer Brüder Kai und Frank Böhm haben, unterstützt von Freunden und Familienmitgliedern, die Landkelterei Dietesheim gegründet. Sie verkaufen Apfelwein und Apfelsaft, in der Keltersaison kommen noch Süßer und Rauscher dazu. Lohnmost wird auch angeboten. Wir wünschen Glück und allezeit gute Geschäfte.

 

Kurz gemeldet! ApfelweinTV und Apfelweinartikel

Ahoi. Wir möchten auf zwei eher multimediale Beiträge hinweisen. Zum einen wurde am 15. Juni vom Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaftkelterer e.V. die TV-Plattform www.apfelwein.tv ins Leben gerufen. Dies geschah in Zusammenarbeit mit der Qualitätsmarke “Geprüfte Qualität Hessen” und der Naturschutz Akademie.

“Das Einstellen von professionellen und privaten Videos ermöglicht es, den Apfelwein in seiner ganzen Vielfalt zu präsentieren. Keltereien können ihre Imagefilme zeigen und Apfelwein-Liebhaber ihre persönlichen Momente mit dem hessischen Nationalgetränk festhalten. Zum Start der Webseite suchen die Mitglieder des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e.V. den besten, kreativsten oder witzigsten Apfelwein-Film. Den Sieger und zehn seiner Freunde erwartet ein abwechslungsreicher Aktionstag in einer Kelterei.”

Der zweite Punkt ist ein Radiobeitrag von HR 4 über Artikel zum Thema Apfelwein. Berichtet wird über die Neuauflage des Apfelweinquartetts vom Frankfurter Spielbetrieb, Accessoires und Apfelweinzubehör von BEMBEL-WITH-CARE und rippi, dem Kindertrinkbecher für kleine Hessen, von BEMBELbabe.

Viel Spass beim Anschauen, Reinhören, Durchklicken und eventuellen Filme machen .

Selbstverständlich werden alle erwähnten Links in unsere Blogroll aufgenommen.

Beitrag HR4 Juni 2009 – Apfelweinartikel