In eigener Sache: Unser Stand auf dem Museumsuferfest 2010

So sicher wie Weihnachten: Wir sind schon wieder mal auf dem Museumsuferfest. Freitag, 27.8. bis Sonntag, 30.8. Wir bieten T-Shirts, Buttons und Aufkleber aus unserem Sortiment feil, Frankfurt- und Apfelwein-Merchandise. Siehe hier. Shirts in neuen Farben. Außerdem verkaufen wir  Bücher des B3-Verlages. Unser Stand befindet sich comme toujours auf der Sachsenhäuser Seite, Kurz vor der Ecke zur Schweizer Strasse (ungefähr vor dem Museum der Weltkulturen). Ein kleines weißes Zelt, Richtung Museumspark.

 

Buchverlosung “Most und Apfelwein” von Karl Stückler

Die Buchverlosung ist bereits beendet.

Der Stocker-Verlag ist so freundlich, uns von Karl Stücklers Buch “Most und Apfelwein” 3 Exemplare zur Verlosung zur Verfügung zu stellen. Wer sich vor der Keltersaison noch einmal fit machen will und mit etwas mehr Kenntnis an die Kelterei gehen möchte, kann dieses Büchlein sicher gut gebrauchen. Wir verlosen also 3 Exemplare dieses nützlichen Buches..

unter allen, die uns bis zum 10.9.2010 eine E-Mail an kontakt@apfelwein-blog.de schicken. Das Los wird entscheiden. Bitte vergessen Sie nicht, die komplette Adresse anzugeben, die wir im Falle Ihres Gewinns selbstverständlich nur an den Stocker Verlag weitergeben werden, damit man Ihnen das Buch zustellen kann. Sonst werden wir sie zu gar nichts verwenden.

 

Verband zufrieden mit Apfelweinkonsum

Laut einem Artikel in der FAZ vom 05.08.10 haben die 52 Keltereien, die im Hessischen Verband der Apfelwein- und Fruchtsaftkeltereien zusammengeschlossen sind, 2009 rund 36 Millionen Liter Apfelwein verkauft. Hinzu kommen noch etwa 8 Millionen Liter, die von selbstkelternden Apfelweinwirten und Gastronomen ausgeschenkt wurden. Verbandschef Martin Heil sieht in diesem Jahr beim Apfelweinkonsum einen Trend nach oben. Der heiße Sommer und die Fußball-WM hätten den Apfelweinverbrauch

der Hessen erhöht. Auf das ganze Jahr hochgerechnet erwartet Heil ein Absatzplus von zirka 5%. Trotz des eher geringen Apfelweinkonsums der Hessen (pro Jahr und Kopf derzeit 8 Liter, deutschlandweit sogar nur 0,7 Liter) zeigt sich Heil eingedenk des Trends hin zu alkoholfreien Getränken mit der Prognose zufrieden.