Alexander von Humboldt und der Apfelwein

In einem Buch über die Brüder Humboldt in einem Passus über Alexander von Humboldts Reise an den Rhein im Jahre 1789 entdeckt: “Überhaupt scheinen die Deutschen…gern Schnaps und Wein zu trinken, den sie, besonders in der Frankfurter Gegend, auch als “Apfelwein” aus großen Gläsern trinken, wenn sie sich den teureren Traubenwein nicht leisten können. Und arme Leute gibt es in Frankfurt am Main viele, wo auch die Straßen sehr dunkel und schmutzig sind, fast so ‘schweinisch schmutzig’ wie im nahegelegenen Sachsenhausen, einem noch viel hässlicheren Nest. …”

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>