Eichhörnchen essen. Eating Squirrel.

Ungewöhnlich? Nicht für Südstaatler! In dem lesenswerten Buch Sweet & Hard Cider – Making it, using it, & enjoying it haben wir dieses Rezept für die Zubereitung der kleinen Nager gefunden. Legen Sie sich doch mal auf die Lauer!

3 Gedanken zu „Eichhörnchen essen. Eating Squirrel.“

  1. In London hat man schon länger ein Massenproblem mit den grauen Eichhörnchen. Deswegen gibt es die Nager jetzt in einigen Restaurants und auf den lokalen Märkten. Evtl. auch bei uns im “Eichkatzerl”?

  2. Soll das heißen, da werden Eichhörnchen zubereite. Oh je, die armen Tiere. Selbst wenn sie irgendwo zur Plage werden muss man sie ja doch nicht gleich verspeisen. Oder?

  3. doch! besser man tötet und nutzt sie als nahrung , als die eichhörnchen nur zu töten und in der mülltonne verrotten zu lassen !
    hade

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>